Die Revolution der grünen Mobilität

Umwelt­freund­li­che Mobi­li­tät — Teil 1 Das neue Jahr hat gra­de erst begon­nen und die Debat­te über Kli­ma­wan­del und Kli­ma­schutz hält wei­ter an. — Anlass genug für mich, mich mit dem The­ma „umwelt­freund­li­cher Fahr­zeug­tech­no­lo­gien“ in die­ser Blog­rei­he genau­er aus­ein­an­der zu set­zen. Die Zukunft Sie haben sicher­lich gehört, dass die Auto­mo­bil­in­dus­trie in einer Zeit des Wan­dels steckt. […]

Die Kunst der Fahrzeugbewertung – Die Rolle der Markttrends

Teil 3 Im Kon­text der Fahr­zeug­be­wer­tung spie­len nicht nur die phy­si­schen Merk­ma­le, die Wer­tig­keit und der Zustand eines Fahr­zeugs eine Rol­le. Auch die aktu­el­le Nach­fra­ge nach bestimm­ten Model­len oder Fahr­zeug­klas­sen ist ent­schei­dend. Als KFZ-Sach­­ver­­­stän­­di­­ger hal­te ich mich daher immer auf dem Lau­fen­den, um den wah­ren Wert Ihres Fahr­zeugs rich­tig ein­zu­schät­zen. Markt­trends, die den Fahr­zeug­wert beein­flus­sen: […]

Die Kunst der Fahrzeugbewertung — Wie Know-how auf Intuition und Wissenschaft trifft

Teil 2 Die Kunst der Fahr­zeug­be­wer­tung ist ein Tanz zwi­schen Wis­sen­schaft und Intui­ti­on, ein sorg­fäl­ti­ges Abwä­gen von Fak­ten und Erfah­rung. Als Kfz-Sach­­ver­­­stän­­di­­ger bin ich stän­dig auf der Suche nach dem wah­ren Wert eines Fahr­zeugs, einem Wert, der über blo­ße Mathe­ma­tik hin­aus­geht. Die Arbeit eines Kfz-Gut­ach­ters Es beginnt mit einer gründ­li­chen Inau­gen­schein­nah­me von außen. Ich begut­ach­te […]

Die Kunst der Fahrzeugbewertung — Möglichkeiten zur Selbstbewertung

Teil 1 In Deutsch­land gibt es für Lai­en ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten, um den Wert des eige­nen Fahr­zeugs selbst ein­schät­zen zu kön­nen. Zunächst soll­ten Sie grund­le­gen­de Infor­ma­tio­nen sam­meln, dar­un­ter Modell, Bau­jahr, Kilo­me­ter­stand und Zustand Ihres Fahr­zeugs. Kraft­fahr­zeug-Bewer­tungs­mög­lich­kei­ten Die ers­te Anlauf­stel­le für die Kraft­fahr­zeug­be­wer­tung sind Ver­gleichs­an­ge­bo­te auf Online-Mark­t­­plä­t­­zen, wie mobile.de oder autoscout24.de um den aktu­el­len Markt­wert ähn­li­cher Fahr­zeu­ge, […]

Wichtig bei Haftpflichtschaden: Der Unterschied zwischen freien und Versicherungs-Sachverständigen

„Ich bin ja froh und dank­bar, dass es nur ein Blech­scha­den ist und die geg­ne­ri­sche Ver­si­che­rung für die Fol­ge­kos­ten auf­kom­men wird. Muss ich jetzt auch das Ange­bot von der geg­ne­ri­schen Ver­si­che­rung für das Sach­­ver­­­stän­­di­­gen-Gut­ach­­ten anneh­men?” Die­se Fra­ge wird mir so oder ähn­lich immer wie­der gestellt. Des­halb möch­te ich den Blog dazu nut­zen, um näher auf […]

Die Besonderheiten beim Kauf eines Wohnmobils oder Wohnwagens (Caravan)

Ende des 19. Jahr­hun­derts bau­ten die Bri­ten den ers­ten „Rei­se­wa­gen“. Er wur­de zwar noch von Pfer­den gezo­gen, war jedoch für dama­li­ge Ver­hält­nis­se schon sehr luxu­ri­ös ein­ge­rich­tet. Kom­for­ta­bel und fle­xi­bel unter­wegs zu sein – das kam an. Und so wur­de der Vor­läu­fer des Wohn­wa­gens kon­ti­nu­ier­lich wei­ter­ent­wi­ckelt und mit immer mehr Extras aus­ge­stat­tet. 5 Din­ge, die Sie beim Kauf beach­ten soll­ten: […]

Fachanwält*innen für Verkehrsrecht: Ihr gutes Recht bei Haftpflichtschäden!

Ärger­lich genug, wenn man ohne eige­ne Schuld in einen Ver­kehrs­un­fall ver­wi­ckelt wird, noch läs­ti­ger, wenn der Unfall­geg­ner ein aus­län­di­sches Kenn­zei­chen hat, wenn der Unfall im Aus­land pas­siert oder wenn gar meh­re­re Län­der in das Gesche­hen invol­viert sind: z. B. Unfall­geg­ner mit pol­ni­schem Kenn­zei­chen, Hal­ter­da­ten in Deutsch­land, Unfall in den Nie­der­lan­den. Man steht mit einem beschä­dig­ten, […]

Warum im Fall der Fälle der Polizeibericht so wichtig ist!

„Bam! Krr-tsch! Klirr! Und das eine hal­be Stun­de vor’m Vor­stel­lungs­ge­spräch.” Ver­ständ­lich, dass man in so einer Situa­ti­on auf die Poli­zei ver­zich­ten will, ins­be­son­de­re, wenn das Auto nur ein paar Krat­zer hat und man sich mit der ande­ren Par­tei schnell einig wird. Ver­ständ­lich schon, aber abso­lut nicht emp­feh­lens­wert – und zwar unab­hän­gig davon, wer den Unfall ver­ur­sacht hat.  […]

Fahrradschaden – oft mehr als nur eine Bagatelle!

Die Vor­tei­le des Rad­fah­rens lie­gen auf der Hand: Man bewegt sich in der fri­schen Luft, spart Ben­zin und tut etwas für die Umwelt. Mit E‑Bikes oder Pedelecs nimmt man Hügel ent­spann­ter als frü­her und schafft mehr Kilo­me­ter. Kein Wun­der also, dass sich immer mehr Men­schen nicht nur in der Frei­zeit, son­dern auch für den Weg […]

Facetten der Haftpflicht — Wie man sich am besten gegen Haftungsrisiken versichert

Die letz­ten Blät­ter fal­len, Tem­pe­ra­tu­ren im Minus­be­reich sor­gen für über­frie­ren­de Näs­se und manch­mal liegt auf den Stra­ße sogar Schnee – ja, man soll­te den Win­ter nicht nur mit Glüh­wein und Plätz­chen, son­dern auch mit Vor­sicht genie­ßen.  Auto- und Zwei­rad­be­sit­zer (dazu gehö­ren auch E‑Bikes ab 25 km/h!) wis­sen, dass die Kfz-Haf­t­pflich­t­­ver­­­si­che­rung vor­ge­schrie­ben ist. Aber wie schützt man sich […]